Skip to main content

Unsere Theorieansätze...


…dienen der Praxis. Auf der Basis ausgewählter wissenschaftlicher Ansätze haben wir modellhafte Konzepte erstellt. Sie dienen uns zur Strukturierung und helfen, komplizierte Hintergründe unserer Themen für die Praxis zugänglich sowie die nötigen Zusammenhänge für die Teilnehmenden sichtbar zu machen.

TRAINING

Für den Trainingsbereich Anspruchsvolle Kommunikation haben wir das Sixpack-Konzept erstellt. Hier sind es die auf Karl Bühlers grundlegendes Verständnis für zwischenmenschliche Kommunikation aufbauenden Ansätze sowie Goffmans Analysen zu „Verhaltensstrategien in schwierigen Situationen“ und „Techniken der Imagepflege“, die uns als Richtschnur für diese wichtige Leitplanke in der Trainingsarbeit dienen.

 „Es gibt sechs Fähigkeiten, die helfen, anspruchsvolle Kommunikation souveräner zu meistern.“

 

Im Bereich Überzeugende Performance veranschaulicht unser Bühnenmodell das Wesen unserer Trainings. Die pragmatischen Erkenntnisse aus Erving Goffmans Hauptwerk „Wir alle spielen Theater“ bilden dabei die Grundlage unserer Arbeitsweise.

„Reden und Präsentationen sind wie ein Bühnenauftritt im Theater.“

 

In unseren Persönlichkeitstraininigs unter Nachhaltige Reflexion sowie in unseren Einzel-Coachings begleitet die Teilnehmenden unser Reflexionsfaden. Hier folgen wir dem von George Herbert Mead weiterentwickelten „Selbstkonzept“ nach William James.

 „Es besteht ein sehr enges Verhältnis zwischen Selbst-, Wunsch- und Fremdbild.“