Der Erfolg einer Verhandlung hängt von verschiedenen und facettenreichen Einflussfaktoren ab. Dieses Grundlagenseminar hat daher zwei Ziele: 1. ein Verständnis für die kommunikativen Herausforderungen einer Verhandlung herzustellen und 2. die wichtigsten Aspekte in Praxisübungen zu veranschaulichen und dabei die Kompetenz der Teilnehmenden zu steigern. Sie werfen einen Blick auf sich selbst und den eigenen Verhandlungs-/Kommunikationsstil. Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Strategien und Taktiken. Sie lernen das „Harvard-Konzept“ und „Aktives Zuhören“ kennen und anzuwenden. Darüber hinaus werden die Erfolgsfaktoren Stimme und Körpersprache im Kontext der Übungen reflektiert und gefördert.

 

Methoden & Inhalte

Trainerinput, Übungen, Diskussionen, (Video-)Feedback

  • Echtes Verhandeln - was ist das überhaupt? 
  • Reflexion des eigenen Kommunikationsstils
  • Augenhöhe durch „Aktives Zuhören“ und Fragetechniken 
  • Konstruktives und kreatives Verhandeln mit dem „Harvard-Konzept“ 
  • Umgang mit Widerständen