Web-Conferencing ist heute ein gängiges Format im glocal* Business. Auch privat ist (dank vieler Konferenzsysteme und Social-Media-Dienste) diese spezifische Kommunikationssituation für viele von uns Normalität und wir wissen grundsätzlich, wie es funktioniert.

Entscheidend für das Gelingen ist jedoch zum einen das abgestimmte Verhalten der Teilnehmenden - zum Beispiel bei einer Verhandlung oder einem Team-Meeting. Zum anderen sind das Übertragen emotionaler Aspekte wie zum Beispiel bei einer Online-Präsentation (Überzeugen) oder einem Kunden- oder Mitarbeitergespräch (Motivation) entscheidend.

Deshalb lernen und üben Sie in diesem Training, mit den kommunikativen und emotionalen Herausforderungen umzugehen: Welche Regeln stelle ich als Gestalter/Moderator auf? Wann gucke ich auf den Bildschirm, wann in die Kamera? Wer redet wann, wer hält den Mund? Wie viel Körpersprache setze ich ein, wie nehme ich mich zurück? Sie üben also vor allem, Ihre Online-Kommunikation professionell zu gestalten. 

*(global/local)


Methoden & Inhalte

Trainerinput, Übungen, Diskussionen, (Video-)Feedback

  • Die Rolle des Moderators
  • Der Bildschirm und die Linse - Professionelles Blickverhalten  
  • Struktur durch abgestimmte Gesprächsführung 
  • Stimmverhalten und Rhetorik im digitalen Raum  
  • Stolperfallen und Störungen vermeiden